anbeten > versöhnen > leben & wachsen

 

VISION:ANBETUNG des dreieinigen GOTTES

Im Harz wird der lebendige, dreieinige Gott angebetet. Jeder erlebt Sein Handeln und Wirken.

Strategie:LOBPREIS

Unser Gott ist es wert, unabhängig von allen Umständen, gepriesen zu werden. Mit verschiedenen Formen des Lobpreises bringen wir unsere Begeisterung über Sein Wesen und seine Taten zum Ausdruck. Dies führt uns und andere zur Anbetung Gottes. Echtes Leben im Harz wird möglich.

 

VISION:VERSÖHNUNG statt Trennung und Entzweiung…

Im Harz herrscht ein Klima der Versöhnung. Menschen, egal welcher Herkunft, begegnen einander mit Wertschätzung und sind einander von Herzen zugewandt. Sowohl Gemeinde als auch Gesellschaft sind geprägt von Einheit und Verbundenheit. Die Gemeinde ist für alle eine Heimat.

Strategie:LEBEN TEILEN

Durch unsere Anbetungshaltung Gott gegenüber sind wir zu echter Gemeinschaft fähig – innerhalb und außerhalb der Gemeinde. Wir gehen auf Menschen zu und teilen unser Leben. Wir pflegen eine Kultur der Wertschätzung und Kommunikation, wollen zusammenwachsen, miteinander feiern und auch trauern. Durch gemeinsame Aktivitäten wächst Verbundenheit.

 

VISION:LEBEN und WACHSTUM statt Bedrückung und Niedergang…

Der Harz ist lebendig. Die gesamte Harzregion blüht geistlich, wirtschaftlich und sozial. Veranstaltungen von Gemeinde und Stadt strahlen Lebensfreude aus. Das persönliche geistliche Wachstum des Einzelnen ist ansteckend für andere.

Strategie:ENTSCHLOSSENHEIT

Aus unserer Anbetung Gottes heraus geschieht Wachstum – innerlich und äußerlich. Wir sind entschlossen, unser Leben auf Gott auszurichten und persönliches ganzheitliches Wachstum in der Gemeinde zu fördern. Wir wollen dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu verbessern.

 

„Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen”,
spricht der HERR der Heerscharen.